Das Netzwerk der öffentlichen Verkehrsmittel in Bukarest ist ziemlich gut entwickelt und es ist relativ einfach durch die Stadt zu fahren, wenn man ein bisschen Hintergrundinformationen hat. In Bukarest wird gerade ein nachhaltiges Mobilitätssystem aufgebaut, also kann man davon ausgehen, dass es nicht die gleiche Art von Infrastruktur für den öffentlichen Verkehr wie Amsterdam oder Budapest hat. Da es für öffentliche Verkehrsmittel und Radfahren nur sehr wenige Wege gibt, sollten bei der Planung Ihrer Reise in die rumänische Hauptstadt immer Stoßzeiten berücksichtigt werden. Sie können fast alles von Bussen zu U-Bahn, Straßenbahnen zu Fahrrädern nutzen. Unten finden Sie die Informationen, die Sie benötigen, damit Sie durch die Stadt wie ein Einheimischer fahren.